Asahood-Blog

Web Counter

Zurück
Voraus

Über unsere Ahnen

Wie ungreifbar und steril das Wort "Ahnen" im Allgemeinen betrachtet auch erscheinen mag, hinter diesem Begriff verbirgt sich sehr viel mehr.

Die Bedeutung unserer Ahnen und ihren Platz in unserem jetzigen Leben, wird einem meist erst in unseren gemeinsamen Blóts richtig greifbar und lebendig, nämlich dann, wenn wir unsere Erinnerungen und ihre Geschichten in unserer Sippe und mit Freunden am großen Feuer teilen. Wenn wir sie gemeinsam für ihr Sein und ihre Taten der Vergangenheit ehren. Erst hier kann man die Breite der vorherigen Generationen erkennen, sehen wie weitreichend wir mit unserer Vergangenheit mit ihnen verbunden sind. Sei es über Gefühle, über Lernprozesse oder Wissen, welche wir durch sie erlangt haben.

Sie sind heute noch als Vorbilder oder sind Zeugen einer interessanten kulturellen Vergangenheit, die wir glücklicherweise erforschen können und die uns Aufschluss darüber geben, wie sie gelebt haben.

Wir widmen unsere Aufmerksamkeit erst kürzlich von uns Gegangenen, geliebten oder weniger geliebten Menschen, Eltern, Großeltern, Kinder, Ahnen die in diesem Umfeld lebten oder den Menschen, die im Hochmittelalter bis hin zur Völkerwanderungszeit lebten und damit heute noch Einfluss auf unsere Weltanschauung nehmen.

All jene Menschen haben uns geprägt und es ist schön ihnen, besonders jetzt, in der Zeit der Raunächte, unsere volle Aufmerksamkeit zu schenken.

Auch wir werden das zeitliche irgendwann segnen und den nächsten Generationen hoffentlich als gute Vordenker und Vorbilder dienen. Wir stehen in der Verantwortung für unsere Kinder und deren Kinder sowie für unser Umfeld, das uns umgibt. Wir sind diejenigen, die ihnen später Gutes erschaffen werden. Für eine gute Zukunft.

@Aenni


[Asahood] [Informationen über uns] [Unsere Satzung] [Asahood-Blog] [Kontakt] [Internes] [Links] [Impressum]